WAS IST MORPHISCHES FELD LESEN?

Die Natur hat ein Gedächtnis

In alten Kulturen mit animistischem Weltbild (lat. anima = Seele) glaubten die Menschen an eine „anima mundi“, eine Weltenseele, die alles durchdringt. Für diese Menschen war der ganze Kosmos beseelt. Wir heute dagegen verlassen uns lieber auf unseren Verstand. Und doch spüren wir oft, dass es da noch etwas anderes gibt. Nehmen Gedanken und Gefühle wahr, die plötzlich im Raum stehen. Woher sind sie gekommen?

Warum spüren wir sie gerade jetzt und hier? Es sind Gedanken und Gefühle, die in Informationsfeldern gespeichert sind. Diese Felder umgeben uns, immer. In ihnen abgelegt ist alles Wissen und Fühlen der Menschheit und der Welt. Eine magische Vorstellung, die uns helfen kann, manches zu verstehen und unseren Gefühlen, auf unserem Weg zu uns selbst, wieder mehr zu vertrauen.

Das morphische Feld

Das morphische Feld, auch das ewige Feld des Wissens genannt, beinhaltet sämtliche Informationen über die Menschen, die Entstehung und Entwicklung aller Lebensformen, deren Wechselwirkungen, Lernverhalten und Naturgesetze. Alles was jemals auf der Erde gedacht, gesagt, getan oder erschaffen wurde, bleibt als Information vorhanden und kann via Intuition wieder abgerufen werden. Diese Gabe hat jeder Mensch, nur die wenigsten wissen es und nutzen es. Durch das Wahrnehmen der Informationsfelder ist es möglich, präzise, direkte und klare Antworten auf alle Fragen im privaten und unternehmerischen Kontext zu erhalten.

Der Entwicklungsbiologe Rupert Sheldrake widmet sich völlig dem Erforschen der Informationsfelder und nennt diese die Morphischen Felder. Diese beinhalten, zum Beispiel die Morphische Resonanz, in denen die Evolution beinhaltet ist. Rupert Sheldrake hat unzählige Beispiele gesammelt und in zahlreichen Büchern veröffentlicht. Das Morphische Feld oder s.g. Informationsfeld ist nicht stofflich und kann nur mit Hilfe von Thesen erklärt und verstanden werden.

Um seine These leichter verstehen zu können, hier ein Beispiel:

Bei einem seiner Feldversuche in Indien zum Thema Pflanzenschutz kam ein Heuschreckenschwarm. Eine bestimmte Pflanzenart fing sofort an, einen Stoff auszuschütten, damit diese von den Heuschrecken nicht gefressen würde – klare Ursache und eindeutige Wirkung. Sheldrake stellte darüber hinaus fest, dass die gleiche Pflanzenart, kilometerweit entfernt denselben Stoff ausschüttete, ohne dass Heuschrecken oder eine erkennbare Verbindung ersichtlich war. So stellte er fest, dass es noch etwas Anderes geben musste, wo entweder Informationen weitergegeben werden oder abrufbar sind.

Die Tsunamikatastrophe 2004

Oder die verheerende Tsunamikatastrophe Ende 2004 ist ein weiterer Beleg für das Informationsfeld. Alle Tiere liefen vor dem Wasser rechtzeitig weg, obwohl es keine spürbare Erschütterung gab. Diese Warnung lief ebenfalls über das Informationsfeld.

Die Intuition der Menschen

Wir Menschen haben diesen Zugang auch. Wir kennen diesen als Bauchgefühl, Intuition, 7. Sinn usw. Im Laufe der Zeit haben wir Menschen verlernt unserer Wahrnehmung zu glauben und zu vertrauen. Heute entscheiden wir zumeist nur noch aus dem Verstand heraus, anstatt unserem Gespür zu folgen, wie die Kinder.

Das Informationsfeld wird auch als Urwissen des Universums bezeichnet. Alle Informationen unserer Umwelt werden dort gespeichert und hinterlegt. Alles steht über das Informationsfeld miteinander in Verbindung, die Wirkung erstreckt sich über Zeit und Raum hinweg. Somit ist es möglich, dass wir alte Informationen abrufen können.

Energetische Transformation von Blockaden

Das empathische Lesen- und Sehen in Informationsfeldern eröffnet Menschen die Möglichkeit, präzise Kenntnisse über sich selbst zu erhalten. Wenn jemals Versprechen gegeben wurden, die bis in die Gegenwart reduzierend wirken, gibt es die Chance, diese Blockaden energetisch zu transformieren. Aus Zweifel wird Vertrauen, aus Kritik wird Souveränität, aus Chaos wird Ordnung. Das Ziel, der Urheber eines selbstbestimmten  Lebens zu sein, rückt in den Fokus. Menschen haben dadurch das Gefühl, dass Tonnen von Altlasten von ihnen abfallen und bekommen das tiefe Vertrauen und den Zugang zu ihren ureigenen Talenten. Mensch sein. Ganz. Leicht.

e-max.it: your social media marketing partner

Talente2Day

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, folgen Sie mir auf:

Impressionen

PIC 0560 kpfw web
IMG


Alle Impressionen